Teile für Auto-AC-Kompressoren

Teile für Auto-AC-Kompressoren

Es gibt einige wichtige Auto-Klimakompressor-Teile, die wir ebenfalls anbieten können, wie zMagnetkupplung, Regelventil, Dichtungswelle, hintere Köpfe und so weiter.

Magnetkupplung

Daselektromagnetische Kupplungeiner Autoklimaanlage ist eine Kraftübertragungsvorrichtung zwischen dem Automotor und dem Kompressor der Autoklimaanlage.Der Kompressor der Autoklimaanlage wird durch den Automotor angetriebenelektromagnetische Kupplung.

Daselektromagnetische Kupplungeiner Autoklimaanlage besteht im Allgemeinen aus drei Teilen: der Kupplungsriemenscheibe, der Kupplungsspule und der Kupplungsnabe.Einelektromagnetische Kupplungfür eine Autoklimaanlage ist ein typisches Produkt des Maschinenbaus und der Elektrotechnik.

electromagnetic clutch parts

Wir handeln hauptsächlich mitelektromagnetische Kupplungverwendet für Automobilkompressor der Klimaanlage.Die Kupplungsserien umfassen 5H, 7H, 10P, V5, CVC, DKS, FS10, MA, DLQT&SS usw. Um unseren Kunden vollständige Kupplungsvarianten anbieten zu können, halten wir immer ausreichende Lagerbestände.Um unseren globalen Kunden einen guten Service zu bieten, verfügen wir über fortschrittliche und strenge Produktionsverfahren, strenge und wissenschaftliche Managementsysteme sowie professionelle und perfekte Qualitätskontrollsysteme.

Funktionsprinzip der Magnetkupplung

Daselektromagnetische Kupplungder Fahrzeugklimaanlage wird durch den Klimaanlagenschalter, Thermostat, Klimaanlagenregler, Druckschalter usw. gesteuert, um die Kraftübertragung zwischen dem Motor und dem Kompressor bei Bedarf ein- oder auszuschalten.Darüber hinaus kann der Autokompressor bei Überlastung auch eine gewisse Schutzfunktion übernehmen.

Darunter ist die elektromagnetische Spule am Gehäuse des Auto-Wechselstromkompressors befestigt, die Antriebsscheibe ist mit der Hauptwelle des Wechselstromkompressors verbunden, und die Riemenscheibe ist über ein Lager an der Kompressorkopfabdeckung installiert und kann sich frei drehen.Wenn der Klimaanlagenschalter eingeschaltet wird, fließt der Strom durch die elektromagnetische Spule der elektromagnetischen Kupplung, und die elektromagnetische Spule erzeugt eine elektromagnetische Anziehung, die die Antriebsplatte des Wechselstromkompressors mit der Riemenscheibe verbindet und das Drehmoment des Motors überträgt die Kompressorhauptwelle, um die Kompressorhauptwelle zu drehen.Wenn der Klimaanlagenschalter ausgeschaltet wird, verschwindet die Saugkraft der elektromagnetischen Spule, die Antriebsplatte und die Riemenscheibe werden unter der Wirkung des Federblatts getrennt und der Kompressor hört auf zu arbeiten.

Working Principle of Magnetic Clutch

Die Kompressorriemenscheibe dreht sich immer, wenn der Motor läuft, aber der Kompressor läuft nur, wenn die Riemenscheibe mit der Kompressorantriebswelle in Eingriff steht.

Wenn dieses System aktiviert ist, fließt Strom durch die Magnetspule.Der Strom zieht es zur Ankerplatte.Die starke Magnetkraft zieht die Ankerplatte seitlich an die Lenkrolle.Dadurch wird die Riemenscheibe blockiert und

Die Ankerplatten sind zusammen;Die Ankerplatten treiben den Verdichter an.

Wenn das System deaktiviert wird und kein Strom mehr durch die Magnetspule fließt, zieht die Blattfeder die Ankerplatte von der Riemenscheibe weg.

Die Magnetspule dreht sich nicht, da ihr Magnetismus über die Riemenscheibe auf den Anker übertragen wird.Die Ankerplatte und die Nabenbaugruppe sind auf der Verdichterantriebswelle befestigt.Wenn der Kompressor nicht angetrieben wird, dreht sich die Kupplungsriemenscheibe auf den zweireihigen Kugellagern.

Störungsbehebung vonMagnetkupplung

Wenn derKlimaanlage elektromagnetische KupplungSpule durchgebrannt ist, liegt neben Qualitätsproblemen vor allem daran, dass der Druck der Autoklimaanlage zu hoch und der Widerstand, der den Kompressor zum Laufen bringt, zu groß ist.Die elektromagnetische Saugkraft der elektromagnetischen Spule übersteigt die elektromagnetische Saugkraft der elektromagnetischen Spule und sie wird durch Überhitzung verbrannt.

Für den hohen Druck der Autoklimaanlage gibt es 3 Gründe:

1. Der Motor läuft beim Parken im Leerlauf und die Klimaanlage wird längere Zeit in der Sonne verwendet;

2. Wenn der Kühlventilator des Wassertanks ausfällt, wird die Klimaanlage noch lange und mit hoher Intensität verwendet (der Kühlventilator des Wassertanks wird mit dem Kondensatorventilator der Klimaanlage geteilt);

3. Die dem Kühlsystem zugeführte Kältemittelgasmenge ist zu hoch.

Wenn der Auto-Klimakompressor zu arbeiten beginnt, achten Sie auf das Beobachtungsfenster des Flüssigkeitsspeichertanks und stellen Sie fest, dass sich keine Luftblase im Beobachtungsfenster befindet.Schließen Sie dann den Hoch- und Niederdruckmesser an das Kühlsystem an, prüfen Sie den Druck und stellen Sie fest, dass sowohl der Druck auf der Hochdruckseite als auch auf der Niederdruckseite abweichen.Offensichtlich ist das Kältemittel überfüllt.Nachdem die richtige Kältemittelmenge von der Niederdruckseite entfernt wurde (der Druck auf der Hochdruckseite beträgt 1,2–1,8 MPa und der Druck auf der Niederdruckseite 0,15–0,30 MPa), wird der Fehler behoben.

Um solche Ausfälle zu vermeiden, sollte die Autoklimaanlage in den folgenden 3 Situationen nicht verwendet werden.

1. Wenn die Menge des hinzugefügten Kältemittels die Vorschrift überschreitet, muss es rechtzeitig abgelassen werden, andernfalls darf die Klimaanlage nicht verwendet werden.Die Methode zur Überprüfung der Kältemittelmenge ist: Wenn der Auto-Klimakompressor zu arbeiten beginnt, prüfen Sie, ob sich im Sichtfenster des Flüssigkeitsspeichertanks Blasen befinden.Weniger, das Kältemittel sollte in angemessener Menge hinzugefügt werden,

2. Wenn der Lüfter des Wassertanks ausfällt und nicht mehr läuft, sollte die Klimaanlage sofort gestoppt werden, da sonst das Kühlsystem einen ultrahohen Druck erzeugt, der dazu führt, dass die elektromagnetische Kupplung rutscht und durchbrennt.

3. Beim Parken, wenn der Motor im Leerlauf läuft, ist es am besten, die Klimaanlage nicht einzuschalten.

magnetic clutch workshop

Wie man repariertMagnetkupplung:

DasMagnetkupplungaktiviert und deaktiviert den Kompressor, wenn die Klimaanlage Ihres Autos ein- und ausgeschaltet wird.Sobald ein elektrischer Strom vom Ein-/Ausschalter Strom an die Magnetspule sendet, bewirkt dies, dass die Außenbordkupplung in Richtung des Kompressors zieht, die Riemenscheibe blockiert und den Kompressor einkuppelt.Da die Wechselstromkupplung an der Kompressorwelle befestigt ist, bewegt sie die Wechselstromkompressorwelle des Autos nicht, wenn sie ausgerückt wird.Ein paar Schritte helfen Ihnen, dieses Problem zu beheben.

Schritt 1

Entfernen Sie den Zubehörriemen der Autoklimaanlage mit einem Schraubenschlüssel in der richtigen Größe aus Ihrem Schraubenschlüsselsatz.Trennen Sie den Stecker an der Magnetspule Ihres Kompressors.Verwenden Sie einen Steckschlüssel der richtigen Größe, um die 6-mm-Schraube in der Mitte der AC-Kupplung zu entfernen.

Schritt 2

Ziehen Sie die Kupplung ab und beobachten Sie die Distanzstücke auf der Welle dahinter.Sie werden verwendet, um die Kupplung richtig zu öffnen, also bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf, um sie nicht zu verlieren.Entfernen Sie den Sicherungsring auf der Welle, der die Riemenscheibe sichert, und schieben Sie diesen von der Welle.

Schritt 3

Reinigen Sie die Welle und andere Teile vor dem Einbau gründlich.Setzen Sie die neue Riemenscheibe ein und lassen Sie den Sprengring mit der abgeschrägten Kante nach außen einrasten.

Schritt 4

Installieren Sie ein Distanzstück auf der Kompressorwelle, installieren Sie dann die Kupplung und befestigen Sie die 6-mm-Schraube sicher.

Schritt 5

Platzieren Sie die Fühlerlehre zwischen der Kupplung und der Riemenscheibe, um das richtige Spiel sicherzustellen.Wenn das Spiel nicht korrekt ist, entfernen Sie die Kupplungsscheibe und fügen Sie ein weiteres Distanzstück hinzu.

Überprüfen Sie den Luftspalt, um sicherzustellen, dass die Kupplung richtig einrastet.Wenn der Luftspalt und/oder das Spiel nicht genau sind, kann Ihre Kupplung schneller verschleißen.Schließen Sie den Stecker an die elektromagnetische Spule an.

Regelventil

Die Top-QualitätRegelventilist ein brandneues Produkt, das dem OEM- und After-Sales-Markt entspricht, und sein Zubehör wird an Militärunternehmen geliefert.Das Produkt wird von unserem unabhängigen Forschungs- und Entwicklungsteam entwickelt und entwickelt.Der Prozess übernimmt die SPC-Kontrollzeichnung und ein „Fünf-Inspektions“-System zur Verwaltung und Kontrolle der Qualität.Das Abnahmekriterium ist „Null Fehler“.Unser F & E-Team verfügt über reiche Erfahrungen und hat von Zeit zu Zeit aktiv an der Entwicklung und Innovation gearbeitet.Das Produkt hat mehrere Erfindungspatente auf staatlicher Ebene gewonnen und die deutsche TÜV-Authentifizierung bestanden.Aufgrund vollständiger Sorten, stabiler Qualität, ausreichender Lagerbestände und erschwinglicher Preise kann es die vielfältigen Anforderungen der Kunden erfüllen.

Control valves (1)
Control valves (2)

Viele neue Klimaanlagen und die meisten neuen Luxusautos sind mit kupplungslosen Kompressoren ausgestattetSteuerventile für Kompressoren.Kupplungslose Kompressoren verwenden Thermistoren, Sensoren und Solenoide, um elektronisch dieselben Funktionen auszuführen wie elektromagnetische Kupplungen mechanisch.

Die Funktion des Ventils besteht darin, den Druck des durch das System fließenden Fluids auszugleichen, indem der Winkel der Taumelscheibe gesteuert wird.Dadurch wird der Verdampfer auf einer konstanten Temperatur leicht über dem Gefrierpunkt gehalten, um die Betriebsgeschwindigkeit der Klimaanlage des Fahrzeugs zu maximieren.

Obwohlmechanische SteuerventileAuch in älteren und sparsameren Autos funktionieren aufgrund der Mehrkosten die Regelreichweite nochelektronische Steuerventileist viel überlegen.Das elektronische Steuerventil ist effizienter und reduziert den Hubraum, reduziert den Verschleiß des AC-Systems, reduziert die Motorlast während des Betriebs und erzeugt sauberere Emissionen.Letztendlich sind die teureren Modelle über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs kostengünstiger.

Seit derkompressor regelventilelektronisch ist, muss der Diagnosetest nur an das Diagnosetestgerät angeschlossen werden.Innerhalb weniger Minuten können Sie feststellen, ob die Komponenten Ihres Klimakompressors ordnungsgemäß funktionieren.

Control valve production

Mechanisches Steuerventil

Hoher Klimatisierungsbedarf

Während Perioden mit mittlerem und hohem Klimaanlagenbedarf ist der Saugdruck des Systems größer als der Sollwert des Regelventils.In diesen Zeiträumen ist dieRegelventilhält Zapfluft vom Kurbelgehäuse zum Sauganschluss aufrecht.Daher ist der Kurbelgehäusedruck gleich dem Ansaugdruck.Der Winkel der Taumelscheibe, also die Kompressorverdrängung, ist maximal.

Geringer Klimatisierungsbedarf

In Zeiten mit geringem bis mittlerem Klimaanlagenbedarf fällt der Saugdruck des Systems auf den Sollwert des Regelventils.Das Steuerventil hält das Abgas vom Auslass zum Kurbelgehäuse und verhindert das Abgas vom Kurbelgehäuse zum Einlass.Der Winkel der Taumelscheibe und damit die Verdichterverdrängung wird reduziert oder minimiert.Während dieser Zeiträume variiert das Schluckvolumen stufenlos zwischen etwa 5 % und 100 % seines maximalen Schluckvolumens.

Harrison Variable Stroke Compressor

KompressorRegelventilVersagen

(Gilt nur für Kompressoren mit variabler Verdrängung)

Grund

1. Das Ventil ist durch Verunreinigungen blockiert (der Verdampfer kann leicht einfrieren)

2. Falsche Einstellung der Ventileinstellfeder

Lösung

1. Kältemittel aus der Klimaanlage zurückgewinnen.

2. Tauschen Sie das Fördermengenregelventil aus, das sich an der hinteren Abdeckung des Kompressors befindet.

3. Lassen Sie die Vakuumpumpe mindestens 15 Minuten lang laufen, um nicht kondensierbare Gase und Feuchtigkeit aus der Klimaanlage zu entfernen.

4. Führen Sie die empfohlene Menge an Kältemittel und das mit dem Kältemittel zurückgewonnene Öl in das System zurück.

Compressor displacement regulator valve defective